Aktuelles

In den vergangenen zwei Wochen roch es immer wieder besonders gut nach frisch gebackenen Keksen im Foyer des LSG. „Schuld“ daran waren die Schüler*innen der Klasse 8a, die an den Wochenenden fleißig leckere Weihnachtskekse und Muffins gebacken hatten und diese abgepackt in kleine Tütchen an hungrige Mitschüler*innen und Lehrer*innen verkauften. So kam an nur zwei Verkaufstagen die stolze Summe von 420€ zusammen, die heute Vormittag dem 1. Vorsitzenden des Vereins „Stöppkes“ aus Barßel, Pastor Thomas Perzul, symbolisch übergeben wurde. Dieser zeigte sich begeistert über diese vorweihnachtliche Überraschung und lobte die Schüler*innen für ihr großes Engagement. Das Geld kommt bedürftigen Kindern in der Gemeinde Barßel zugute. „Damit können wir Kindern Kleidung, Fahrräder oder auch Möbel kaufen. Erst kürzlich haben wir einem Kind ein Bett kaufen können, das vorher mit seiner Matratze auf dem Boden schlafen musste. Ihr seht also, dass eure Spende bestimmt sehr sinnvoll eingesetzt werden kann“, bedankte sich Thomas Perzul bei den Schüler*innen. Auch die Schüler*innen waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis und waren stolz, dass alle zum Gelingen des Projekts beigetragen haben. Sie sind sich sicher, dass sie im kommenden Jahr wieder ein soziales Projekt unterstützen wollen.
Auf dem Foto: Klassensprecherin Anna Thoben überreicht Pastor Perzul symbolisch die Spendensumme von 420€.

Am 26. Juni zwischen 14:00 und 17:00 Uhr  bietet Stöppkes e.V.  im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ einen kostenlosen

Fahrradcheck

an.

Kinder Jugendliche können in dieser Zeit mit ihrem Rad zum Parkplatz von Fahrrad Meiners-Hagen kommen. Für alle Kinder die mit ihrem Rad kommen gibt es eine kleine Überraschung.

Sie können hier ihr Fahrrad technisch checken lassen und sollen dann problemlos an den verschiedenen Radtouren des „Stadtradelns“ teilnehmen können.

Fachlich wird Stöppkes von Fahrrad Meiners-Hagen unterstützt.

Weiter geht es mit der Homepage in neuem Gewand. Es braucht noch etwas Zeit und Geduld, doch die wichtigsten Informationen sollen hier zu finden sein.

Wir freuen uns auch über Anregungen und Kritik